Nachrichten zum Thema Kommunalpolitik

Kommunalpolitik SPD Bad Birnbach stellt Liste für die Kommunalwahl auf

Der Ortsverein der SPD Birnbach stellte in einer Aufstellungsversammlung im Gasthaus Tremmel die Liste für die Marktgemeinderatswahlen 2014 auf. SPD Ortvorsitzender Ludwig Stummer freute sich hierbei  ganz besonders darüber den 3. Bürgermeister der Stadt Simbach Thomas Klumbies begrüßen zu dürfen, der die Aufstellungsversammlung leitete. Zu Beginn der Versammlung gab Ludwig Stummer einen Überblick über die vergangene Wahlperiode des Marktgemeinderats und die kommenden Herausforderungen in den nächsten sechs Jahren.

Hierbei stellte Ludwig Stummer besonders eines heraus: „Die wesentliche Stärke der SPD im Marktrat ist, dass sie sich immer gegen jede Form der Spezlwirtschaft und für die Gleichbehandlung aller Bürger stark gemacht hat und dies auch in Zukunft, das Vertrauen der Wähler vorausgesetzt, weiterhin tun wird.“

Ludwig Stummer erklärte, „ich bin ganz besonders stolz darüber heute so viele nicht SPD Mitglieder aber der SPD Nahestehende begrüßen zu dürfen, die uns bei der Aufstellung unserer Liste unterstützen.“

In geheimer Wahl wurden folgende Kandidaten für die Marktgemeinderatswahlen 2014 in Bad Birnbach aufgestellt:

  1. Stummer Ludwig  Selbstständig  
  2.  Weber Regina Bäckereiverkäuferin
  3. Strupf Johann  Beamter
  4. Fischer Brummer Jngrid Verwaltungsangestellte
  5. Haas Christian Dipl Verwaltungswirt
  6. Federholzer Bettina Kinderpflegerin
  7. Schießl Georg Rentner
  8. Adalbert Gisela Rentnerin

Der stellvertretende Ortsvorsitzende Christian Haas begrüßte, dass es wiederrum gelungen ist eine sehr ausgewogene und zwischen Männern und Frauen ausgeglichene Liste aufzustellen.

Veröffentlicht am 11.03.2014

 

Kommunalpolitik Rottal-InnSPD gratuliert Michael Fahmüller zum Wahlsieg

P R E S S E M I T T E I L U N G

Zuerst möchte ich dem zukünftigen Landrat Michael Fahmüller recht herzlich in meinem Namen sowie im Namen der Rottal-InnSPD gratulieren und wünschen ihm viel Erfolg, viel Kraft, viel Engagement, Durchhaltevermögen und Mut, um auch Tabuthemen aufzugreifen, doch dabei nie den Spaß an der "Sache Politik" zu verlieren. Meine Glückwünsche habe ich bereits in einem persönlichen Schreiben an Michael Fahmüller übermittelt.

Veröffentlicht von Rottal-InnSPD am 24.10.2011

 

Kommunalpolitik Landratskandidaten versprechen Einführung von Jugendkreistag und Ehrenamtskarte

Hirschhorn. Viel grundsätzlichen Konsens, aber unterschiedliche Auffassungen im Detail vertraten die drei Landratskandidaten bei einer Informationsveranstaltung der Kreis-SPD im Gasthof Freilinger in Hirschhorn. Die Antworten von Michael Fahmüller (CSU), Josef Guggemos (Freie Wähler) und Peter Gräfinger (unabhängiger Kandidat) auf Anliegen und Forderungen der Sozialdemokraten quittierten die geladenen Mandatsträger und Ortsverbandsvertreter mit freundlichem Applaus. Die Moderation auf dem Podium hatte stellvertretender Kreisvorsitzender Thomas Asböck übernommen.

Veröffentlicht von Rottal-InnSPD am 11.10.2011

 

Kommunalpolitik Rottal-InnSPD bringt sich in Landratswahlkampf ein

Die Rottal-InnSPD hat bisher die Landratswahl im Landkreis Rottal-Inn aufmerksam verfolgt. Wie bereits angekündigt wird die SPD den Landratswahlkampf kritisch begleiten und eigene Themen einbringen.
Aus diesem Grund beteiligen wir uns jetzt auch sachlich und konstruktiv im Wahlkampf der 3 Landratskandidaten. Hierzu hat der vom Kreisvorstand gebildete Ausschuss folgende Themenbereiche erarbeitet, die für die SPD von großer Wichtigkeit sind. Dazu wird es noch eine parteiinterne Veranstaltung mit allen Mandatsträgern, der Kreisvorstandschaft sowie den Ortsvereinsvorsitzenden, deren Stellvertretern und der Presse geben.

Veröffentlicht von Rottal-InnSPD am 03.10.2011

 

SPD-Kreisvorsitzende Renate Hebertinger und ihr Stellvertreter Thomas Asböck Kommunalpolitik SPD steht zum Kurs der Krankenhäuser

Von Werner Eckert

Eggenfelden. „Die SPD steht bei den Krankenhäusern zum eingeschlagenen Kurs des Kreistages.“ Kreisvorsitzende Renate Hebertinger zog im Gasthaus „Stadtwache“ ihre Jahresbilanz und ließ dabei keinen Zweifel daran, dass sie die Kreiskliniken auf dem richtigen Weg sieht.

Von 1999 bis 2009 hatte die Kreis-SPD ihre Jahresbilanz jeweils im Vorfeld des Tanner Wachsmarktes abgehalten, im letzten Jahr hatte man sich dann direkt mit einer Kundgebung am Markt beteiligt. Nach einstimmiger Meinung des Kreisvorstandes, so Hebertinger, hätten sich Arbeit und Unkosten dafür aber nicht gelohnt.

Veröffentlicht von Rottal-InnSPD am 08.02.2011

 

Kommunalpolitik Landratswahl 2011: Rottal-InnSPD setzt auf die beste Lösung

P R E S S E M I T T E I L U N G, 10.07.2010

In der letzten Kreisvorstandssitzung zusammen mit der SPD-Kreistagsfraktion wurde ausführlich über die Landratskandidatur gesprochen. Einig war man sich, dass auf alle Fälle ein eigener Kandidat zur Landratswahl im Jahr 2011 aufgestellt werde. Damit wurde auch nochmals die Ankündigung der SPD-Kreisvorsitzenden Renate Hebertinger bestätigt.

Veröffentlicht von Rottal-InnSPD am 13.07.2010

 

Kommunalpolitik SPD-Ortvorsitzender Christian Haas präsentiert Konzept zur Lösung der Probleme bei der Rottal Therme

Auf der konstituierenden Vorstandssitzung befasste sich die Bad Birnbacher SPD mit den aktuellen kommunalpolitischen Themen in Bad Birnbach. Der Ortsvorsitzende Christian Haas präsentierte dabei eine Mögliche Lösung der Probleme der Rottal Therme.

Veröffentlicht am 11.03.2009

 

Kommunalpolitik SPD Bad Birnbach lobt Bürgermeister Hasenberger

Die Birnbacher SPD ist sehr zufrieden mit der 100 Tage Bilanz von Bürgermeister Hasenberger. Der stellvertretende Ortsvorsitzende Christian Haas erklärt: „ Wir freuen uns darüber dass Herr Hasenberger in den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit schon einige Punkte unseres Kommunalwahlprogramms verwirklicht hat.

Veröffentlicht am 27.08.2008

 

Die bessere Antwort für Bayern!

 

Besucherzähler

Besucher:560419
Heute:7
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 560419 -