Trauer um Loki Schmidt und Hermann Scheer

Allgemein

Pressemitteilung, 21.10.2010

"Die Rottal-InnSPD trauert um Loki Schmidt und Hermann Scheer. Die Nachricht von ihrem Tod bewegt uns alle sehr", so die SPD-Kreisvorsitzende Renate Hebertinger.

"Loki Schmidt war eine außergewöhnliche, eigenständige Persönlichkeit und sie war nie nur die Frau an der Seite eines berühmten Mannes. Sie war auch eine überzeugte Sozialdemokratin – lebenslustig trotz aller Erschwernisse, unabhängig, politisch denkend, zuversichtlich, klug und liebenswürdig.

Wir denken mit Dankbarkeit an eine außergewöhnliche Frau und überzeugte Sozialdemokratin, die sich mit ihrer Arbeit und ihrem unverwechselbarem Stil um unser Land verdient gemacht hat.

Hermann Scheer war ein leidenschaftlicher Anwalt der Zukunft, einer Zukunft mit sauberen Energien, einer Zukunft ohne Atomwaffen, einer Zukunft mit einer lebendigen Demokratie. Wie kaum ein anderer Politiker seiner Generation hat er die globale Dimension politischen Handelns erfasst und die weltweite Diskussion mit kühnen Entwürfen zu prägen vermocht. Hermann Scheer war ein grossartiger Gespraechspartner, ein kluger Mahner, ein kühner Visionär.

Hermann Scheers Gedanken und Ideen werden auch nach seinem Tod für die sozialdemokratische Orientierung noch prägend sein.

Ich persönlich, die Rottal-InnSPD und viele, die ihn bei seinem Auftritt im Landkreis Rottal-Inn im Frühjahr 2007 kennen gelernt haben, werden ihn vermissen", so die SPD-Kreischefin Renate Hebertinger.

 

Homepage Rottal-InnSPD

 

Die bessere Antwort für Bayern!

 

Besucherzähler

Besucher:560460
Heute:8
Online:1
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 560460 -