Rottal-InnSPD gratuliert Michael Fahmüller zum Wahlsieg

Kommunalpolitik

P R E S S E M I T T E I L U N G

Zuerst möchte ich dem zukünftigen Landrat Michael Fahmüller recht herzlich in meinem Namen sowie im Namen der Rottal-InnSPD gratulieren und wünschen ihm viel Erfolg, viel Kraft, viel Engagement, Durchhaltevermögen und Mut, um auch Tabuthemen aufzugreifen, doch dabei nie den Spaß an der "Sache Politik" zu verlieren. Meine Glückwünsche habe ich bereits in einem persönlichen Schreiben an Michael Fahmüller übermittelt.

Im Großen und Ganzen war aber der Wahlausgang so zu erwarten, jedoch die Höhe war schon überraschend. Enttäuschend ist für mich jedoch die geringe Wahlbeteiligung von nur 41,44. %. Möglicherweise spielte auch die Häufigkeit von Wahlen eine Rolle, dass die Bürger eine gewisse Wahlmüdigkeit haben. Michael Fahmüller hat daher mit seiner Aussage die Landratswahl mit der Kommunalwahl 2014 wieder zusammen zu legen sicherlich bei den Bürgerinnen und Bürgern auch gepunktet. Wir von der Rottal-InnSPD hoffen, dass Michael Fahmüller seine im Wahlkampf gemachte Zusage gegenüber den Wählern auch einhält.

Wir als SPD wollen mit dem neuen Landrat konstruktiv zusammenarbeiten und bieten ihm diese Zusammenarbeit auch an.

Eggenfelden, 24.10.2011
Renate Hebertinger
Kreisvorsitzende

 

Homepage Rottal-InnSPD

 

Die bessere Antwort für Bayern!

 

Besucherzähler

Besucher:598550
Heute:3
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 598550 -